In Kürze geht es los – Übungskurs: Fit ins Alter

Hervorgehoben

Am Dienstag, den 20.08.2013 um 18:00 Uhr geht es los!!
Wo?? Hundeplatz “Im Lauer” 65812 Bad Soden-Neuenhain

Anmeldungen bitte telefonisch unter 06198/5880001 oder 069/34409618
Der Kurs ist auf 6 Hund-Halter-Teams begrenzt, wir bieten bei Interesse aber einen weiteren Kurs an!!

RZ Hundeflyer A5 04.07.2013:Layout 1Hier der Flyer zum Download und Ausdruck: RZ Hundeflyer A5 04.07.2013

Liebevolles Zuhause gesucht

Bild

700Schweren Herzens haben wir entschlossen, für Aneška ein Neues Zuhause zu suchen. Seit einiger Zeit verträgt sie sich nicht mehr mit ihrer Mutter und es kam auch schon zur offenen Konfrontation zwischen beiden.
Aneška ist unser „Muttikind“, auf der einen Seite total anhänglich, verschmust und ein großer Schoßhund, auf der anderen Seite total eifersüchtig aber eben (noch) nicht souverän, sondern total unsicher und noch voll pubertär.

Obwohl sie sich mit ihren 2,5 Jahren dem Ende der Pubertät nähern sollte, ist sie da aber ein Spätentwickler und wird noch etwas länger brauchen, um „erwachsen“ zu werden. Dieses hormonelle Gefühlschaos macht sich auch in ihrem Verhalten bemerkbar. Sie ist nicht kastriert und sollte das auch nicht werden, bis sie nicht zumindest körperlich und geistig ausgewachsen ist. Dadurch, dass sie sich bei uns im Rudel ständig „im Schatten“ ihrer sehr präsenten Mutter aufgehalten hat, hatte sie bisher nie die Chance, sich zu einer eigenständig souveränen Hundepersönlichkeit zu entwickeln.
Körperlich ist Aneška fast ausgereift.

Die Konflikte zwischen Aneška und ihrer Mutter führen hier nun dazu, dass wir die beiden nicht mehr zusammenlassen können, wodurch die ganze Familie und auch das Rudel sehr leiden. Die Hunde sind es nicht gewohnt, „auseinandergesperrt“ zu werden, zusammenlassen können wir sie aber nur noch, wenn Aneška einen Maulkorb trägt, da sie sich ihrer Mutter nicht mehr unterordnet. Uns bricht es das Herz, aber auch im Sinne der Hunde müssen wir diese schwere Entscheidung treffen. Aneška hat es einfach verdient, sich zu dem tollen Hund fertig zu entwickeln, der sie ist, und hier können wir ihr das leider nicht mehr gewährleisten. Alle Tiere (und auch wir Menschen) leiden unter dieser Situation, doch am meisten leidet Aneška darunter.

Ich gehe mit Aneška zweimal in der Woche zum Training, wo sie auch gut mitmacht, jedoch kann sie im Moment in dieser Lebenssituation ihre Unsicherheit nicht ablegen.Obwohl sie vorher mit allen Hunden verträglich war, reagiert sie momentan auf fremde Hunde sehr gereizt.

Aneška liebt ihre Menschen über alles und ist eine richtige Schmusebacke. Man muss aber darauf achten, dass sie nicht zu fordernd wird. Sie benötigt klare, überschaubare Regeln und einen ruhigen, souveränen Umgang. Wir suchen für sie einen Menschen, der keinen fertigen Hund haben möchte, einen Menschen mit Hundeverstand und Geduld. Ideal wäre ein souveräner älterer Rüde im Haushalt – zu Hündinnen wird sie nicht abgeben.

Kinder – wenn vorhanden- sollten schon etwas älter und standfester sein, sie kann ihre Kraft manchmal noch nicht recht koordinieren und ist dann auch mal etwas tollpatschig. Katzen im eigenen Haushalt kennt und liebt sie, diese sollten aber ihre ab und zu stürmischen Liebesbezeugungen auch aushalten und tolerieren können. Sie hat einen mittelmäßigen Jagdtrieb, der sich aber mit guter Bindung zu „ihrem“ Menschen hervorragend händeln lässt.

Wir suchen das ideale Zuhause für Aneška, wo sie glücklich alt werden kann. Bewerbungen werden ab sofort gerne entgegen genommen.

Interessierte melden sich bitte unter 06198/5880001 oder unter info@canin-behaviour.de

Weitere Bilder dieser tollen Hündin können Sie hier sehen:

https://www.facebook.com/media/set/?set=a.788852994545668.1073741859.392494554181516&type=1

Nichts, dem die Gerechtigkeit mangelt, kann moralisch richtig sein. Marcus Tullius Cicero (106 – 43 v. Chr.), römischer Redner und Staatsmann

Timo_KAtzeLiebe Freunde und Kollegen,
die grausamen Ereignisse in RUMÄNIEN schlagen in den letzten Tagen hohe Wellen der Empörung. Natürlich wurde auch ich von einigen von Euch zu meiner Meinung befragt, oder mir wurde fremdbestimmt auferlegt täglich Dutzende einschlägige Posts auf meiner Pinnwand oder in meinem Mailfach zu lesen. Weiterlesen

Sonnengruß auf vier Pfoten – AGILA beleuchtet die Trendsportart Hundeyoga

944776_430722793692025_51462173_nGemeinsam mit dem Haustierversicherungs-Anbieter Agila habe ich letztes Jahr einen Artikel zum Thema Yoga geschrieben, bei dem es natürlich in erster Linie um das tierische Wohlbefinden ging. Nun ist es endlich mal an der Zeit selbst auf die Matte zu gehen, um Entspannung und Ausgeglichenheit zu erlangen. Seht selbst, wie gut es funktioniert! Weiterlesen